Cactus2000 | Impressum | Datenschutz | Suchen | Spenden | Email

Zur Mobil-Version

Tag 2: Entlang des Doubs und des Dessoubre über Pontarlier nach Mouthe

165 km, 1770 Hm

Karte: Mouthe

Straße am Dessoubre
Straße am Dessoubre.
Nachdem es die ganze Nacht leicht geregnet hatte, fuhr ich morgens dick eingepackt los. Der Tag begann mit der steilen Abfahrt vom Campingplatz nach Bendorf. Dann bog ich Richtung Lucelle ab. Der nächste Anstieg war viel steiler als von mir erwartet. Nach der Abfahrt bog ich nach Charmoille ab und war jetzt in der Schweiz. Eine Grenze mit Kontrolle gab es nicht. Jetzt wurde es zum ersten Mal richtig sonnig.

Bis zum Doubs gab es noch einen Berg zu überwinden. Über Asuel fuhr ich in Richtung Les Rangiers. Die Passstraße B6 ist durch den Autobahnbau anscheinend überflüssig geworden und war komplett leer. Bei 800 m Höhe und etwas unter der eigentlichen Passhöhe bog ich nach Saint-Ursanne ab. Es folgte eine schöne und gut ausgebaute Abfahrt.

Radweg nach Pontarlier
Hindernis auf dem Radweg nach Pontarlier.
Kurz vor Saint-Ursanne wechselt der Doubs seine Richtung und fließt dann nach Westen. Ich folgte dem Doubs flussabwärts. Kurz vor Biémoncourt verließ ich wieder die Schweiz und überquerte den Doubs. Insgesamt waren es bis Saint-Hyppolyte über 30 km flach am Doubs entlang. Danach ging es noch einmal 20 km flach weiter, aber diesmal am Dessoubre aufwärts. Dann kam der Anstieg auf das Hochplateau. In zwei Rampen kletterte ich auf 900 m Höhe. Oben ging es wellig weiter. In Gilley kam ich auf die alte Bahntrasse nach Pontarlier. Leider waren die verschieden Kreuzungen mehr als ungünstig, und es ging langsamer voran als nötig.

Remoray-Boujeons
In Remoray-Boujeons haben Kühe Vorfahrt.
In Pontarlier, einer Kleinstadt mit 17000 Einwohnern, mußte ich quer durch das Stadtzentrum fahren. Nach ein paar Kilometern auf der N57 kam ich auf die Straße nach Mouthe. Hier war es ohne viel Verkehr wieder entspannter. Nach dem Lac de Saint-Point fuhr ich auf einer kleinen Straße nach Les Pontets. Zum Schluss der Etappe gab es dann noch eine letzte Abfahrt nach Mouthe (933 m).

Hoehe: Mouthe
5-tägige Rundfahrt durch den Jura
Tag 1: Von Lahr über Breisach und Niffer nach Bendorf156 km1250 Hm
Tag 2: Entlang des Doubs und Dessoubre nach Mouthe165 km1770 Hm
Tag 3: Über den Col du Mollendruz und Col du Marchairuz104 km1870 Hm
Tag 4: Rückfahrt nach Bendorf172 km1790 Hm
Tag 5: Über Niffer und Breisach nach Lahr146 km930 Hm

Charmoille
Charmoille.

Blick auf Asuel
Blick auf Asuel.

Doubs
Der Doubs.

Dessoubre in Saint-Hippolyte
Der Dessoubre in Saint-Hippolyte.

Le Dessoubre
Le Dessoubre.

Anfang vom Radweg in Gilley
Anfang des Radwegs in Gilley.

Château de Joux
Château de Joux.




Konjugationstabellen (Verben)
deutsch
englisch
französisch
italienisch
lateinisch
portugiesisch
rumänisch
spanisch
niederländisch
Nomen (Deklination)
deutsch
lateinisch
Adjektive (Deklination)
deutsch
französisch
italienisch
lateinisch
spanisch
Konjugationstrainer
deutsch
französisch
italienisch
lateinisch
spanisch
Deklinationstrainer
französisch (Adjektive)
• lateinisch: Adjektive - Nomen - Pronomen
Ausgeschriebene Zahlwörter
deutsch
englisch
französisch
italienisch
lateinisch
spanisch

Außerdem online:

Einheitenumrechner
Autokennzeichnen
Internationale Fahrradtouren
Reisewortschatz (pdf)
Radsportlexikon
Sonnenstand

Unterhaltung
Geografiequiz
Länderquiz
Flüsse- und Städtequiz
Flaggen-, Wappen- und Münzenquiz
Städte- und Länderquiz
Gehirntraining
Rechentrainer
Puzzle
Quiz
Suchbild
Tierquiz
Galerien


Bernd Krüger, 2020
Cactus2000