Cactus2000 | Impressum | Datenschutz | Suchen | Spenden | Email

  Zur Mobil-Version

Radsport Lexikon

Nach Begriffen suchen:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

zurück 
Team Giant-Alpecin: ehemaliger Name des deutschen Männerradsportteams Team Sunweb in der UCI Worldtour. Namenssponsoren waren der koreanische Fahrradproduzent Giant und der deutsche Kosmetikhersteller Dr. Wolff-Gruppe mit dem Markennamen Alpecin. Der Fahrradausrüster war Giant.

Giant-Alpecin
Fahrzeug des Teams Giant-Alpecin bei Lüttich-Bastogne-Lüttich 2015.

Das Team wurde 2005 als niederländisches Team Shimano-Memory Corp gegründet, und hieß "Skil-Shimano" (2006-2011), "Project 1t4i" (bis März 2012), "Team Argos-Shimano" (2012-2013), und "Team Giant Shimano" (2014). 2015 und 2016 hieß es "Team Giant-Alpecin" und fuhr mit deutscher Lizenz. Seit 2013 fährt das Team in der UCI Worldtour. 2017 wurde es in Team Sunweb umbenannt.
Große Erfolge bei Grand Tours waren die Etappensiege im Sprint von Marcel Kittel (je 4 bei der Tour de France 2013 und 2014), John Degenkolb (vor allem bei der Vuelta a España) und Nikias Arndt (beim Giro d'Italia 2016). Tom Dumoulin gewann eine Etappe beim Giro d'Italia 2016 und zwei bei der Tour de France 2016. Außerdem gewann John Degenkolb 2015 zwei Monumente des Radsports (Mailand-Sanremo und Paris-Roubaix).

Philippe Gilbert: belgischer Radrennfahrer (∗ 1982 in Verviers (Wallonien)), ist Klassikerspezialist.

Philippe Gilbert
Philippe Gilbert (BMC Racing Team) bei der Teampräsentation für Lüttich-Bastogne-Lüttich 2014.

Philippe Gilbert war 2011 belgischer Meister im Straßenrennen und 2012 Weltmeister im Straßenrennen. Neben mehreren Etappengewinnen bei Grands Tours machte sich Philippe Gilbert vor allem bei den Klassikern einen Namen. Er gewann dreimal das Amstel Gold Race, zweimal die Lombardei-Rundfahrt, sowie La Flèche Wallonne, Lüttich-Bastogne-Lüttich und Paris-Tours.

Giro

Giro d'Italia: Italienrundfahrt. Die erste dreiwöchige Grand Tour im UCI-Kalender findet im Mai/Juni statt. Es wurde 1909 von der Gazzetta dello Sport gegründet und jetzt von RCS Sport organisiert. Der Gesamtführende trägt ein rosa Trikot.
Die Tabelle zeigt die Sieger des Giro d'Italia seit 2010:
Nr.JahrSiegerLandTeam
932010Ivan BassoITALiquigas - Doimo
942011Michele ScarponiITALampre - ISD
952012Ryder HesjedalCANGarmin-Barracuda
962013Vincenzo NibaliITAAstana Pro Team
972014Nairo QuintanaCOLMovistar Team
982015Alberto ContadorESPTinkoff - Saxo
992016Vincenzo NibaliITAAstana Pro Team
1002017Tom DumoulinNEDTeam Sunweb
weiter 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Für Fragen oder Anregungen schreiben Sie uns eine Email.

Alle Angaben ohne Gewähr. Cactus2000 übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der hier gemachten Angaben.


 
English
Français

Radsportlexikon

Sachverzeichnis
Personenverzeichnis
Index der Rennen
Teams und Hersteller

Fahrradproduzenten
Ländercodes des IOC
Spitznamen
Teamsponsoren
Unterhaltung
- Suchbilder
  - Radsport-Fotos
- Gehirntraining
  - Fahrradwege
- Quiz
  - Giro d'Italia 2009
  - Tour de France 2009
  - Österreichrundfahrt 2009
  - Tour of California 2011
  - Technik bei Radrennen

Internationale Fahrradtouren



Konjugationstabellen (Verben)
deutsch
englisch
französisch
italienisch
lateinisch
portugiesisch
rumänisch
spanisch
niederländisch
Nomen (Deklination)
deutsch
lateinisch
Adjektive (Deklination)
deutsch
französisch
italienisch
lateinisch
Konjugationstrainer
deutsch
französisch
italienisch
lateinisch
spanisch
Deklinationstrainer
französisch (Adj.) lateinisch (Nomen)
Ausgeschriebene Zahlwörter
deutsch
englisch
französisch
italienisch
spanisch

Außerdem online:

Einheitenumrechner
Autokennzeichnen
Internationale Fahrradtouren
Reisewortschatz (pdf)
Radsportlexikon
Sonnenstand

Unterhaltung
Länderquiz
Flüsse- und Städtequiz
Flaggen-, Wappen- und Münzenquiz
Städte- und Länderquiz
Gehirntraining
Rechentrainer
Puzzle
Quiz
Suchbild
Tierquiz
Galerien


Cactus2000 Geografiequiz
NEU
Länderquiz
Italienische Regionen
Toscana
Nach oben

Bernd Krüger, 2018
Cactus2000