Cactus2000 | Impressum | Suchen | Spenden | Email
 
 

Ideales Gasgesetz

Druck: Volumen:
Pa cm3
bar l
atm m3
Anzahl: Temperatur:
Mol K
Moleküle °C
°F
Molmasse: Masse:
g / mol g
kg / mol kg

 

Die Ergebnisse sind auf signifikante Stellen gerundet.

Dies ist eine Rechenhilfe für das ideale Gasgesetz P·V = n·R·T. Wenn für ein ideales Gas von den vier Größen Druck P, Volumen V, Molzahl n und Temperatur T drei bekannt sind, wird die vierte ausgerechnet. Bei Kenntnis der Molmasse des Gases kann anstelle der Molzahl auch die Masse eingegeben werden.

Benutzung: Geben Sie in drei der Eingabefelder für Druck, Volumen, Anzahl und Temperatur die entsprechenden Werte in beliebiger Reihenfolge in das Feld mit passender Einheit ein. Nach einem Mausklick auf ein beliebiges freies Feld des Fensters oder den "rechnen"-Button erfolgt die Berechnung. Alle Ergebnisse und eingegebenen Werte werden in verschiedenen Einheiten angezeigt. Bewegen Sie die Maus über die Einheit oder klicken Sie darauf, um den vollständigen Namen zu lesen.
Die Berechnung erfolgt jeweils aus den Werten in den drei zuletzt veränderten Eingabefeldern. Nach der Berechnung sind diese Felder hellgrün unterlegt während die berechneten Felder rosa eingefärbt sind. Für eine weitere Berechnung mit nur einem anderen Wert, brauchen Sie nur diesen neu einzugeben. Wenn Sie für eine weitere Berechnung vollkommen andere Werte eingeben möchten, drücken Sie eventuell zuvor den "löschen"-Button.
Wenn bereits die Molmasse des Gases eingegeben ist (das Eingabefeld ist dann grau unterlegt), wird bei einer Änderung der Molzahl (auch nach einer Berechnungen) die entsprechende Masse und bei einer Änderung der Masse die entsprechende Molzahl berechnet.

Beispiel: Wie groß ist die Teilchenzahl (in Molekülen/cm3) von Luft unter Normalbedingungen. Geben Sie die folgenden Werte ein: 1 cm3 für das Volumen, 1 atm oder 1013.25 Pa für den Druck und 0 °C für die Temperatur. Nach einem Mausklick auf ein beliebiges freies Feld des Fensters oder den "rechnen"-Button können Sie das Ergebnis ablesen (2.6868·1019 Moleküle / cm3).
Sie möchten jetzt noch ausrechnen, welche Masse ein Kubikmeter Luft bei diesen Bedingungen besitzt. Für die mittlere Molmasse von Luft wird ein Wert von 28.9644 g/mol angenommen. Geben Sie diesen Wert in das entsprechende Feld ein. Die Felder für die Molmasse sind nach einem weiteren Mausklick grau unterlegt. Ändern Sie jetzt die Volumensangabe in 1 m3. Nach einem Mausklick auf ein beliebiges freies Feld des Fensters oder den "rechnen"-Button können Sie wieder das Ergebnis ablesen (1.2922 kg / m3).

Bemerkungen:
- Dezimalzeichen ist, bedingt durch Javascript, der Punkt (".").
- Große und kleine Zahlen werden in exponentieller Schreibweise angegeben. Es gilt zum Beispiel 2.3e5 = 2.3⋅105 = 230000 oder 4.5e-5 = 4.5⋅10-5 = 0.000045.
- Die Umrechnung erfolgt ohne Gewähr. Cactus2000 übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch eine fehlerhafte Umrechnung auftreten.
- Der Autor ist für Verbesserungsvorschläge zu diesen Seiten dankbar. Weitere Umrechnungen werden gerne aufgenommen.

- Eine Sammlung mit allen Cactus2000-Konvertern für den offline-Betrieb kann zum Preis von € 15.- bestellt werden. Eine Probeversion gibt es kostenlos zum Download.

© Bernd Krüger, 10.11.2007

Valid HTML 4.01 Transitional

 
English
Français
Umrechner
Übersicht

Durchsuchen Sie die Cactus2000-Umrechner:

Neu im August 2014
- Skontoabzug u. Mehrwertsteuer
Neu im Juli 2014
- Hitzeindex
- Geschwindigkeit (Berechnungen)

Themen:
Physik (A-F)
Physik (G-P)
Physik (R-Z)
Datum und Zeit
Chemie
Meteorologie
Fitness
Computer
Geld
Geometrie
Verschiedenes



Folgen Sie Cactus2000 auf
Google+, Twitter

Lernprogramme
Offline-Produkte
Konjugationstabellen
Unterhaltung
Internationale Fahradtouren

- Sonnenstand
- Radsportlexikon
- Autokennzeichnen

Über Cactus2000
Email

Cactus2000 Euro-Umrechner:
Euros
Jetzt mit
19 alten Währungen

NEU: Litas
(Litauen)
Nach oben

Bernd Krüger, 2016
Cactus2000